MystischBLAU (-B-)
„ZEIThungersnot und der MUT zur Langsamkeit“

Spirituelle künstlerisch-kreative Tage –
Mal-Technik: Aquarellmalerei und grafische Skizzentechniken

Datum:

27.03.2020 – 01.04.2020

Uhrzeit:

14:30 bis 12:00 Uhr

Ort:

Haus Werdenfels, Eichhofen/Nittendorf (bei Regensburg)

Referent:

Dr. Hans-Peter Eggerl, hapee

Kursgebühr:

150,- € zzgl. Materialkosten 40,- €

Sonstige Kosten:

ca. 165,- €. Das diözesane Haus des Bistums Regensburg hat uneinheitliche Zimmerpreise; exakte Informationen können per Mail (buero@haus-werdenfels.de) oder am Telefon (09404-95020) erfragt werden

Anmeldung:

direkt im Haus Werdenfels

Malfarbe

Wir erleben uns häufig als verstrickt in Umstände und Sachzwänge, die uns den Zugang zum Eigentlichen und Wesentlichen versperren, zumindest aber erschweren. Wir erleben uns als „mühselig und beladen“ … und in Eile: Wir sind doch nicht auf der Welt, um Arbeitsleistung zu erbringen, um fragwürdige Fremderwartungen zu be-friedigen, um „den Laden am Laufen zu halten“. Haben wir von Gott nicht vielmehr eine Lizenz zum Leben erhalten?! Und wer oder was macht sie uns madig oder gar steitig?

Die Bibel ist eine einzige Einladung zum Gott-Vertrauen, womöglich ist in dieser Einladung eine Lösung unserer Ausgangsfrage versteckt. Im Kurs wollen wir dieser These kritisch nachgehen und sie auf unser persönliches Leben hin anschauen.
Verschiedene attraktive Impulse laden zum Sinnieren, Erleben und Gestalten ein.

Die künstlerische Technik, die uns in diesen Tagen begleiten wird, ist vorrangig die Aquarellmalerei. Daneben werden Skizzentechniken mit Blei- oder Farbstiften angeleitet. Auch in diesem Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig, vielmehr erhalten Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen passende Anleitungen für gelungene Werke aus Papier, Wasser und Farbe.

Vorherige VeranstaltungAlle VeranstaltungenNächste Veranstaltung