MystischBLAU (-C-)
„SINNdurst und das RENDEZVOUS mit mir“

Spirituelle künstlerisch-kreative Tage -
Mal-Technik: Aquarell und Acryl, Kreativbuch

Datum:

10.08.2020 – 13.08.2020

Uhrzeit:

14:30 bis 12:00 Uhr

Ort:

Haus Werdenfels, Eichhofen/Nittendorf (bei Regensburg)

Referent:

Dr. Hans-Peter Eggerl, hapee

Kursgebühr:

150,- € zzgl. Materialkosten 40,- €

Sonstige Kosten:

ca. 165,- €. Das diözesane Haus des Bistums Regensburg hat uneinheitliche Zimmerpreise; exakte Informationen können per Mail (buero@haus-werdenfels.de) oder am Telefon (09404-95020) erfragt werden.

Anmeldung:

direkt im Haus Werdenfels

Wenn das so ist, wenn wir mit dem Prädikat „gottgemacht und gottgewollt“ durch unser Leben gehen, dann ist das zu allererst einmal wunderbar und entlastend. Dann kommt die Frage dazu: Was heißt das konkret für mich persönlich? Wer bin ich im Kern, wer bin ich wesentlich und was ist irgendwann – vielleicht ungewollt – dazugekommen? Und weiter: Wie kann ich mehr der/die werden, der/die ich eigentlich bin und sein könnte? Wie kann diese wunderbare Idee Gottes – also ich – mehr in meiner Biographie zur Geltung kommen? Die Antwort darauf kann nur ich selbst mir geben, denn nur ich kenne mich gut genug, und dafür braucht es Zeit und Muße.
Und wie kann ich verhindern, dass vielerlei Ablagerungen, Verstrickungen und Verschmut-zungen von außen und in mir den Glanz meines göttlichen Idee-Seins trüben? Die Theologie spricht hierbei von Sünde im Sinne einer Absonderung von dem, was Gottes Idee war und ist; ein höchst unbeliebtes Wort. Seit Tertullian wird Sünde in der Kirche immer sehr einseitig als rein moralische Kategorie gesehen; Tertullian war schließlich Jurist. Sünde meint aber zunächst einmal „Absondern von“, nicht mehr und nicht weniger. Und der Blick auf das, was mich von mir selbst, von meinem Idee-Gottes-Sein abhält und von meinem Selbt-Sein absondert, kann sehr weiterführend und heilsam sein.
Der Kurs möchte also nachdenken über ein sinnvolles, weil ganz individuell wesentliches Leben als eine der besten Ideen Gottes.

Hierfür wird ein persönliches Büchlein erstellt und mit mehreren Seiten künstlerisch-kreativ gefüllt. Als Konkretion für die Ausgestaltung der Einzelseiten wird das Arbeiten mit Aquarell- sowie mit Acrylfarben in speziellen Techniken vorgestellt und angeboten: Kolorieren von Zeichnungen, deckender Auftrag von Farbe, Collagen u.a.m.

Alle VeranstaltungenNächste Veranstaltung